• Drucken
  • Merken
  • Merkliste (0)

Scharbeutz zum Kennenlernen

Fahrrad an Steinmauer, © Tourismus-Service Scharbeutz Bild vergrößern
Fahrrad an Steinmauer
© Tourismus-Service Scharbeutz

Allgemeines

Erkunden Sie auf einer Strecke von ca. 20 km unsere Urlaubsregion Scharbeutz. Entlang der Route von Scharbeutz über Haffkrug, Pönitz und Klingberg erwarten Sie herrliche Aussichten auf die Küstenorte der Lübecker Bucht, aber vor allem Einblicke in die abwechslungsreiche Landschaft des Binnenlandes.

Routenverlauf

Los geht es vom Kurparkhaus Scharbeutz (Strandallee 134). Fahren Sie entlang der neu, gestalteten Promenade (Strandallee) in Richtung Haffkrug. Nach etwa 2 km biegen Sie links in den Waldweg und fahren über die Bahnschienen zum Arcona-Ehrenmal. Das Arcona-Ehrenmal ist Mahnmal und Ehrenfriedhof für 8.000 Menschen, die am 3. Mai 1945 auf den Schiffen „Cap Arcona“ und „Thiebek“ durch britische Bomber ums Leben kamen.
Fahren Sie weiter bis zum Richtungsschild Gronenberg und folgen Sie dem ausgeschilderten Radwanderweg mitten durch den Neukoppel Wald. Genießen Sie die unberührte Natur abseits des Strandlebens. Folgen Sie anschließend der Straße durch Gronenberg. Unterwegs empfiehlt sich, auf Höhe der Bushaltestelle, ein Abstieg zum Taschensee. Zurück auf dem Fahrrad biegen Sie am Kleinen Pönitzer See rechts ab Richtung Pönitz. Dort angekommen folgen Sie der Ausschilderung Gleschendorf, die Sie direkt am Museum in Pönitz vorbeiführt. Kehren Sie kurz ein und lernen die Geschichte der Urlaubsregion Scharbeutz kennen. In Gleschendorf finden Sie die in 1170 gebaute Feldsteinkirche. Von hier aus fahren Sie Richtung Klingberg am Großen Pönitzer See. Im Bistro an der Badeanstalt (Seestraße) können Sie einen Zwischenstopp einlegen. Genießen Sie die schöne Aussicht oder nutzen Sie die Zeit für ein Bad im See.
Zurück auf der Seestraße finden Sie einen ausgeschilderten Radwanderweg durch den Scharbeutzer Wald, der Sie wieder nach Scharbeutz zum Ausgangspunkt der Tour führt.

Vorschaukarte der Radtour

 

 

 

 

 

Zum Download der Übersichtskarte klicken Sie hier.

Wegbeschaffenheit und Schwierigkeitsgrad

Gut zu bewältigende Halb-Tagestour für Freizeit-Radfahrer. Entlang der Route erwarten Sie asphaltierte Strecken und gut befestigte Waldwege. Aufgrund der Höhenunterschiede ist eine körperliche Fitness von Vorteil.

Höhenprofil der Route SCharbeutz zum Kennenlernen  
Sehenswürdigkeiten

• Arcona-Ehrenmal
• Neukoppel Wald
• Pönitzer Seeplatte (Kleiner und Großer Pönitzer See)
• Kultur: Museum in Pönitz, Feldsteinkirche Gleschendorf von 1170
   (Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten)

Beschilderung

Die Route ist nicht als separate Route ausgeschildert.

An- und Abreise

Start- und Zielpunkt liegen am Kurparkhaus in Scharbeutz (Strandallee 134).

Einkehrmöglichkeiten

Einkehrmöglichkeiten finden Sie entlang der Promenade Richtung Haffkrug und an der Badeanstalt am Großen Pönitzer See. (Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten).

Fahrradvermietung und Reparaturservice

Fahrradvermieter finden Sie sowohl in Scharbeutz (u.a. Elektrofahrräder) als auch in Haffkrug. Kontaktdaten erhalten Sie online auf www.scharbeutz.de, telefonisch unter 04503/ 7709-64 oder in der Tourist Information.

GPS-Daten

Hier können Sie sich den Routenverlauf in verschiedenen Formaten zur Verwendung mit GPS-Geräten, Google-Earth oder digitalen Karten herunterladen.

Download der GPS-Daten

Kartenmaterial und Information

Tourismus-Service Scharbeutz
Strandallee 134
23683 Scharbeutz

Tel.: 04503/ 7709-64
Fax: 04503/ 721-22
eMail: info@scharbeutz.de
Internet: www.scharbeutz.de
 

Downloads



Schließen
Updates-

Unfortunately the feed could not be read.

Newsletter abonnieren

Schließen
Jetzt anmelden und stets informiert bleiben



Service Menü:

© 2016 sh-tourismus.de